Iserlohn 2  - Meschede 1    5 : 3

Diesmal mussten die Mescheder nur mit sieben Spielern nach Iserlohn reisen. Der Rückstand konnte gegen den Tabellenführer nicht aufgeholt werden. Die Zweite aus Iserlohn hatte den Kampf zu jeder Zeit unter Kontrolle. Letztendlich kam die Erste nach drei Stunden Spielzeit nicht über 6 Remis hinaus und musste sich bei einem weiteren Punktverlust geschlagen geben.